Steve Deace, Nefarious. Eine schändliche Verschwörung

22,00 

ISBN 978-3-88509-179-0

Noch nicht erschienen.
Erscheint am 2. August 2024

 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Steve Deace, Nefarious. Eine schändliche Verschwörung

Republikaner gegen Demokraten, Besitzende gegen die Habenichtse, Linke gegen Rechte, Wir gegen Sie.

Wir glauben, dass es diese Spaltungen sind, die uns zu zerreißen drohen. Was aber, wenn dahinter nicht eine politische Ideologie oder eine Klasse von Menschen steckt, sondern ein Puppenspieler? Einer, der uns seit Jahrhunderten manipuliert hat und nun die Gesellschaft an den Rand der Implosion gebracht hat?

Es bedarf schon einer besonderen Art von Bösewicht, um einen solch schändlichen Plan gegen unsere Zivilisation auszuhecken. Wer oder was wäre zu einer solchen Verschwörung fähig? Alles, was wir haben, ist die kryptische Nachricht: „Du wirst meinen Namen nie erraten.“

Dieses Buch ist eine moderne Version von Dienstanweisung für einen Unterteufel und zeigt alles auf, was in den USA (und in vielen westlichen Ländern) im letzten Jahrhundert schiefgelaufen ist. Es beschreibt aus der Sicht eines Dämons, wie die USA als einziges Land in der Geschichte auf christlichen Werten gegründet wurde; dabei greift der Staat nicht zu sehr in die Kirche ein, und das kritische Denken der brillanten Gründervätern garantierte die Freiheit (obwohl nicht alle praktizierten, was sie predigten). Der Dämon erfreut sich nun an Verwahrlosung, Kinderopfern, Schwangerschaftsabbrüchen und schreibt, dass die USA seit Roe versus Wade 50 Millionen Babys getötet haben – mehr Tote als in allen Kriegen zusammen. Er skizziert seinen 7-Punkte-Plan, um die USA zu Fall zu bringen, indem er die öffentliche Bildung und die Regierung nutzt, zusammen mit politischer Korrektheit, „sozialer Gerechtigkeit“, Medien, Hollywood und der lauten Minderheit, die strategisch platziert ist. Und es funktioniert. Rückblickend ist es nur eine Frage der Zeit.

Wer auch nur das kleinste bisschen offen dafür ist, die Wahrheit über den unvermeidlichen Niedergang der USA (und vieler westlicher Länder) zu hören, muss dieses Buch lesen. Denn es ist nicht eine Frage des Ob, sondern des Wann.